Hast Du innere Unruhe?

Finde Deine innere Ruhe wieder!

Leben wir in einer schnelllebigen und hektischen Welt, ist es kein Wunder, dass viele Menschen unter innerer Unruhe leiden. Dauerhaftes Grübeln, Sorgen und Nervosität können zu physischer und emotionaler Erschöpfung führen. Wenn Du Dich fragst, wie Du wieder zu mehr innerer Ruhe finden kannst, habe ich hier einen Tipp für Dich.

Rohit Kapoor (M.B.A. in Operations Management). Aus seinem akademischen Hintergrund und Erfahrungen aus dem Leben hat er gelernt, Dinge zu optimieren.

Er glaubt an die inhärente Einfachheit, die im Kern jedes komplexen Problems liegt.

In seinem Vortrag spricht er rund um das Thema “Meditation: Ihre Wiederentdeckung und innerer Frieden”.




Mehr auf https://www.ted.com/tedx

Gegen ständige innere Unruhe, Angespanntheit, Schlafstörungen, Stress oder gar Angst, welche keine bekannte medizinische Ursache haben, können auch eine ausgewogene Ernährung (mehr Vitamine, Omega-3-Fettsäuren, bestimmte Aminosäuren) und Meditation helfen.

Weitere Informationen

Im folgenden Artikel findest Du mehr Informationen und eine Anleitung, wie Meditation gegen Angst und innere Unruhe wirkt.

Metta-Meditation gegen innere Unruhe

Metta-Meditation kann dazu beitragen, innere Unruhe zu reduzieren, indem sie die Fähigkeit fördert, mit Gedanken und Emotionen auf eine gesunde Weise umzugehen. Wenn Du Dich selbst und andere mit Freundlichkeit und Wohlwollen betrachtest, kannst Du lernen, Dich selbst und andere mit mehr Akzeptanz und Verständnis zu betrachten. Dies kann dazu beitragen, Deine eigenen Gefühle, Bedürfnisse und Wünsche besser zu verstehen und zu akzeptieren und Dich weniger von den Erwartungen anderer beeinflussen zu lassen.

Die Metta-Meditation kann auch dazu beitragen, die Aufmerksamkeit auf den gegenwärtigen Augenblick zu lenken und die Konzentration zu stärken. Dies kann dazu beitragen, den Geist zu beruhigen und die Fähigkeit zu erhöhen, im Moment präsent zu sein, anstatt sich von Gedanken und Emotionen der Vergangenheit oder Zukunft beeinflussen zu lassen.

Wenn Du die Technik mal ausprobieren möchtest, dann lese Metta Meditation – eine Anleitung für Anfänger.

Vielleicht hast Du auch Unruhe, weil Du nicht Deinen Traum lebst

Wenn wir das Gefühl haben, dass wir nicht das tun, was wir wirklich wollen im Leben, kann das zu einer tiefen inneren Unruhe führen. Wir spüren, dass etwas nicht stimmt und suchen häufig nach Gründen ausserhalb von uns, anstatt uns selbst zu fragen, ob wir wirklich unseren Träumen und Wünschen entsprechen.

Doch wenn wir uns nicht unseren Träumen widmen, dann leben wir nur ein halbes Leben. Wir verpassen die Chance, unsere volle Potential auszuschöpfen und unglaubliche Dinge zu erschaffen. Also, wenn Du Dich fragst, warum Du innere Unruhe verspürst, dann ist checke auch folgende Links:

Es kann schwer sein, ruhig zu bleiben, wenn Du viel um die Ohren hast. Wenn Du Dich aber ständig unruhig fühlst, könnte es sein, dass Du unter einer Angststörung leidest. Eine Angststörung ist eine ernsthafte Gesundheitsstörung, die behandelt werden sollte. Wenn Du denkst, dass Du unter einer Angststörung leidest, suche Dir Hilfe bei einem Facharzt oder Psychologen.

Schreibe einen Kommentar

0 Shares
Teilen
Teilen
Twittern
Pin
Datenschutz
Ich, Marc Dietschi (Wohnort: Schweiz), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Marc Dietschi (Wohnort: Schweiz), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.