Auszeit tut gut

Bist Du erholt zurück aus den Ferien? 🏝

Ich auch – und es ist ein tolles Gefühl. 🥰

Möchtest Du diesen Zustand nicht für den Rest des Jahres aufrechterhalten? 🤩

Eine Auszeit tut immer gut – wenn sie lange genug dauert und wenn man wirklich “abschalten” kann.

Was bedeutet „abschalten“?

Wenn Du am Morgen aufstehst und Dich sogleich mit all dem bekannten verbindest, indem Du Facebook, Instagram, Deine E-Mails und Deine Lieblings-News-Webseite besuchst, dann kannst Du so weit weg in den Urlaub fahren, wie Du willst. Und Du wirst dennoch nicht dort sein – denn abschalten tut man im Kopf und nicht mit dem Umfeld.

Wie kannst Du Dich auf Knopfdruck entspannen?

Wenn Du regelmässig unter Stress stehst, kann eine kleine Auszeit Wunder für Deine Gesundheit und Dein Wohlbefinden tun. Ob Du Dich nun für einen Spaziergang im Park, ein entspannendes Bad oder eine andere Aktivität entscheidest, die Auszeit hilft Dir, Dich zu erholen und neue Kraft zu schöpfen. Wenn Deine Gedanken dabei aber keine Auszeit nehmen, dann wird der Effekt gering sein.

Willst Du Dich „auf Knopfdruck“ entspannen können, vollen Fokus auf die wichtigen Dinge erlangen oder das Gedankenkarussell einfach mal „abschalten“ können?

Dann melde Dich doch für den nächsten Meditationskurs an. Dieser startet bereits in 2 Wochen und befasst sich mit folgenden Themen:

✅ 18.08. – Förderliche/hinderliche Gedanken
✅ 25.08. – Atemtechniken und Zustände
✅ 01.09. – Visualisierung der Zukunft
✅ 08.09. – Balance der Energiezentren
✅ 15.09. – Mehr Energie für den Alltag
✅ 22.09. – Integration in den Alltag
Jeweils von 18:30 bis 20:30

Mehr Informationen

Schreibe einen Kommentar