Meditation für Lehrpersonen

In diesem Workshop “Meditation für Lehrpersonen und KursleiterInnen” lernen Sie einfache Entspannungstechniken. Der Workshop kann inhouse durchgeführt werden und dauert rund 2 Stunden. Um einen Termin zu vereinbaren, verwenden Sie bitte das verlinkte Kontaktformular ganz unten auf der Seite.

Grobziel:

Die KursteilnehmerInnen sind in der Lage einfache Techniken aus der Meditation zur Stressreduktion einzusetzen.

EA = Einzelarbeit, PA = Partnerarbeit, GA = Gruppenarbeit, LV = Lehrvortrag, LG = Lehrgespräch, KD = Klassendiskussion
Ausrichten / Reaktivieren / Informieren / Verarbeiten / Auswerten

Dauer?Thema/Inhalt WAS?Methode, Sozialform, WIE?Hilfsmittel/Material Womit?Phase
(ARIVA)
5‘Warm up
KL erzählt eine kurze Geschichte mit Tiefpunkt (The Dip Technik).
KL zeigt die Gliederung der Lektion auf
KL zeigt die Lernziele der Lektion auf
LV1 Folie auf Beamer Flip-ChartA

R
5‘Physiologie: Die 3 Dantien (Die 3 Energiezentren im Körper)LVFlip-ChartI
5‘Mini-Meditation: TN werden aufgefordert, die Augen zu schliessen. KL führt eine einfache Atemmethode an.
TN sollen die Anwesenheit anderer TN “fühlen” und überlegen, wer sich an welcher Position im Raum befindet.
LV

GA
MeditationsmusikR
5‘Erklärung und Anwendung von Liebe und MitgefühlLVBeamerI
10‘Erklärung und Anwendung von DankbarkeitLVBeamerI
10‘Erklärung und Anwendung von VergebungLVBeamerI
15‘2. Übungsrunde Meditation  GAMeditationsmusikV
15‘Pause
15‘Erklärung und Anwendung der Vision der Zukunft, Zuversicht und Erkennung von förderlichen/hinderlichen Verhaltensmustern  LVZusammenfassung auf A4  I
10‘Ideen zur Anwendung und Körperhaltung in der MeditationKDKörperV
15‘3. Übungsrunde Meditation GA Meditationsmusik V
10‘Abschluss / Zusammenfassung, Hinweis auf Komplettkurs “Meditation für EinsteigerInnen” Plenum BeamerA
Feinplanung Meditation für Lehrpersonen (marcdietschi.com)
X